Montag, 27. September 2021
Add one

9 Hinweise in Bezug auf Rosenwasser - Das sollte man kennen

Man könnte sich durchaus die Frage stellen, warum Rosenwasser in jedem indischen Haushalt einen zu finden ist? Es ist eigentlich ganz einfach einfach, denn die Vorteile von Rosenwasser sind enorm und es könnte durchaus auch als der Zaubertrank der Schönheit bezeichnet werden. Die Tatsache, dass es so leicht verfügbar ist, macht es auch in mehreren Haushalten zu einem festen Bestandteil. Ob Sie fettige, trockene oder Mischhaut haben, Rosenwasser kann zur täglichen Pflege verwenbdet werden. Das macht Rosenwasser zu einem Schönheitsgeheimnis bzw. einer Geheimwaffe von Frauen auf der ganzen Welt, und das nicht nur in Indien. Beim Kauf von Rosenwasser müssen Sie darauf achten, dass Sie nur 100% reines Rosenwasser kaufen, d.h. das destillierte Rosenwasser ohne Chemikalien, das Nebenprodukt der Rosenölproduktion. Die Verwendung von Rosenwasser geht auf das frühe Ägypten zurück, als Cleopatra (ja, Cleopatra) diese Naturprodukt in ihrer Hautpflege aufnahm. 

Und wie können wir nicht in die Fußstapfen der legendärsten Schönheitskönigin der Welt treten? Wir wissen, dass Rosenwasser gut für Haut und Haare ist, aber warum es gut ist und wie genau Sie es verwenden müssen, ist der Schlüssel! Hier sind 9 wertvolle Haut- und Haarpflegeanwendungen von Rosenwasser.

Herstellung von Rosenwasser

Rosenwasser wird zubereitet, indem Rosenblätter in Wasser eingeweicht werden. Manchmal wird anstelle von Rosenwasser auch ein Nebenprodukt der Extraktion von Rosenöl verwendet. Es gibt eine Reihe von Vorteilen von Rosenwasser, die es zu einer beliebten Zutat in Küchen und religiösen Ritualen machen. Rosenwasser für die Haut und Rosenwasser für das Gesicht sind zwei der bekanntesten Anwendungen von Rosenwasser.

Vorteile von Rosenwasser: Rosenwasser ist zweifellos der Zaubertrank der Schönheit

  1. 1. Rosenwasser hilft, das pH-Gleichgewicht der Haut aufrechtzuerhalten und kontrolliert auch überschüssiges Fett.
  2. 2. „Rosenwasser hat entzündungshemmende Eigenschaften, die helfen können, Rötungen gereizter Haut zu reduzieren, Akne, Dermatitis und Ekzeme loszuwerden. Es ist ein großartiger Reiniger und hilft bei der Entfernung von Öl und Schmutz, die sich in verstopften Poren angesammelt haben.
  3. 3. Rosenwasser spendet Feuchtigkeit, revitalisiert und befeuchtet die Haut und verleiht ihr ein erfrischtes Aussehen.
  4. 4. Aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften hilft Rosenwasser auch bei der Heilung von Narben, Schnitten und Wunden.
  5. 5. Die antioxidativen Eigenschaften von Rosenwasser helfen, die Hautzellen zu stärken und das Hautgewebe zu regenerieren.
  6. 6. Aufgrund seiner adstringierenden Eigenschaften hilft Rosenwasser, die Poren zu reinigen und die Haut zu straffen. Das Auftragen von Rosenwasser nach dem Dämpfen strafft die Kapillaren, reduziert Rötungen und Flecken.
  7. 7. Das Aroma von Rosen gilt als starker Stimmungsaufheller. Es befreit Sie von Angstgefühlen und fördert das emotionale Wohlbefinden, wodurch Sie sich entspannter fühlen.
  8. 8. Die pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften des Rosenwassers verbessern die Haarqualität. Es ist dafür bekannt, leichte Kopfhautentzündungen zu behandeln und Schuppen loszuwerden. Rosenwasser wirkt als natürlicher Conditioner Wunder und revitalisiert das Haarwachstum.
  9. 9. Der Duft von Rosenwasser auf Ihrem Kissen hilft Ihnen außerdem, nach einem langen Tag besser zu schlafen und erfrischt aufzuwachen.

So verwendet man Rosenwasser

Der beste und einfachste Weg, Rosenwasser zu verwenden, ist die Anwendung bei Nacht. Nicht viele wissen, dass Rosenwasser auf erfrischende Weise verwendet werden kann. Hier ist eine Liste, die man griffbereit haben sollte!

Der beste und einfachste Weg, ist es Rosenwasser nachts anzuwenden, um alle Unreinheiten zu entfernen, die sich im Laufe des Tages im Gesicht angesammelt haben. Jedoch gibt es auch ander Möglichkeiten der Anwendung von Rosenwasser.

1. Spritz weg! „Eine großartige Möglichkeit, Rosenwasser zu verwenden, besteht darin, es auf das Gesicht zu sprühen. Rosenwasser kann auch über das Make-up gesprüht werden, um als Make-up-Festigungsprodukt zu wirken. Füllen Sie eine leere Sprühflasche mit Rosenwasser und spritzen Sie, wenn Sie mit Ihrer morgendlichen Schönheitsroutine fertig sind, um Ihr Gesicht frisch und hydratisiert zu halten.

2. Trockenes und krauses Haar? Sie sind an der richtigen Stelle. Rosenwasser und Glycerin zu gleichen Teilen mischen, mit Wattepads auf die Kopfhaut auftragen und 10-15 Minuten einmassieren. Lassen Sie es weitere 30 Minuten einwirken und waschen Sie es mit Shampoo ab. 

3. Gesichtsreiniger: Rosenwasser kann als Reinigungsmittel für alle Hauttypen verwendet werden. Nachdem Sie Ihr Gesicht mit einem milden Gesichtswasser gewaschen haben, müssen Sie nur ein paar Tropfen Glycerin in 1 EL Rosenwasser geben und auf Ihr Gesicht auftragen.

4. Keine müden Augen mehr: Wenn Sie müde, entzündete Augen haben, tränken Sie ein Wattepad in gekühltem Rosenwasser und tragen Sie es auf. Es hilft, Schwellungen unter den Augen zu reduzieren und Rötungen loszuwerden.

5. Haarspülung: Verwenden Sie nach der Haarwäsche eine Tasse Rosenwasser als letzte Spülung. Es hilft, das Haar tief zu pflegen und verleiht einen gesunden Glanz, den Sie einfach lieben werden.

logo der zwickauer


Interessante Informationen und News aus Zwickau und Umgebung.